50er Jahre


Die Frau trägt weit schwingende Kleider mit Tellerrock, betont durch den darunter getragene Petticoat. Die eng geschnürte Taille wird stark betont. Für den 50er Jahre Look sind Polkadots, Pepita-Muster, Karos oder die berühmten Kirschen symbolisch, eben ein typisches Rockabilly Kleid. Die Schuhe in den 50er Jaheren waren Pumps mit Pfennigabsätzen oder Ballerinas, die teilweise mit Söckchen getragen wurden. Rockabilly Jacken waren häufig mit Hearts and Roses bestickt.

Audrey Hepburn machte den schmalen Bleistiftrock und die Caprihose populär.
Die Stoffhose reichte bis knapp unters Knie und wurde häufig umgeschlagen. Die Hose besteht aus Baumwolle oder Leinen. Die Caprihose wird auch Fischerhose genannt. Zur Caprihose trägt man eine taillierte Bluse oder einen enganliegenen Pulli.
Der Bleistiftrock, im englischen Pencil Skirt genannt, ist schmall geschnitten und reicht bis zum Knie oder länger. Der Pencil Skirt war aus Seide, Lack, oder Leder. In Streifenlook oder mit kleinen Karos, häufig in der Farbe Schwarz Weiß. Zum engen Rock wird ein Blazer oder eine weiße Bluse getragen. Ein wichtiges Accessoires waren Nylonstrümpfe mit Naht. Ein absolutes Muss für dieses Jahrzehnt, waren hochtoupierte Haare. Die Sonnenbrillen aus den 50er Jahren waren im Katzenaugen-Design, auch Cat Eye Look genannt.
Stilikonen waren z.B. Marilyn Monroe, Brigitte Bardot, Sofia Loreen und Grace Kelly.

Die Männer trugen den klassischen Anzug mit schmaler Krawatte und weißem Hemd. Die Hosen waren weit geschnitten, sie wuren durch Hosenträger gehalten. Eine bekannte Gruppe der 50er Jahre waren die Teddy Boys. Die Herren und Frauen waren gut „behütet“. Immer noch beliebt war die aus den 20er Jahren stammende Knickerbocker und die Schiebermützen.

Der wohl bekannteste Trend der 50er-Jahre Mode ist die Blue Jeans
Bekannt auch durch den Schauspieler James Dean. Dazu trug der Herr ein Hawaiihemd, Bowling oder Cowboy Hemd mit Schnürsenkel-Krawatte (Bolotie). Das Outfit wurde abgerundet durch eine schwarze retro Lederjacke.
Für die Frisur der Männer war der Rock`n  Roll König Elvis Presley ein großes Vorbild, daher der Name Elvistolle. Die Koteletten trug man lang.
Berühmte Personen aus den 50er-Jahren waren ausser Elvis und James Dean auch Marlon Brando.