Größe 56 und größer


Very britisch, Knickerbocker die angesagte Beinkleidung aus Tweed. Die wadenlangen Überfallhosen, einst ein Klassiker bei Arbeitern, sind wieder hochaktuell. Knickerbocker mit Kniestrümpfen kombiniert im Tweedride Look erleben gerade ihr Comeback. Stilsicher mit einem karierten Sakko getragen, sind sie ein Allrounder. Nicht nur Männer stylen sich im britischen Look, auch selbstbewusste Damen liegen mit Knickerbocker in diesem Jahrzehnt genau richtig. Knickerbocker Hosen ursprünglich beim Golf getragen, kamen bald auch bei anderen Sportarten zum Einsatz. Die ersten Knickerbocker waren aus Leder und hauptsächlich in der Arbeitswelt zu finden. Dann allmählich wurde die Kniebundhose Alltagstauglich. In den 1920er und 1950er Jahren sehr beliebt bei Fahrradfahrern, zum Golf spielen, später sogar zum Skifahren bei den jungen Damen. Weitere Bezeichnungen der Überfallhose, sind Kniebundhose, Pumphose, Knickerbocker, alle Namen weisen auf den Schnitt der Hose hin. Dieser ist oben weit und am Ende des Saumes am Knie eng geschnitten. Häufig mit einem Gummiabschluss, sodass die Hose sich der Bewegung beim Sport anpasste.

Adelige Herrschaften trugen gerne Knickerbocker in der Freizeit und zum Sport. Mit einem Hemd oder Poloshirt, auffälligen Kniestrümpfen und einer Schiebermütze zeigten sie sich in der Öffentlichkeit. Zum Tweed-Sakko standesgemäß sind Schnürschuhe aus Leder ideal.

Hier bei uns im Onlineshop verkaufen wir hochwertige Vintage und Secondhand Mode für Damen und Herren. Lederschuhe, Taschen und vieles machen dein Outfit perfekt. Die Versandkosten kannst du ab einem Wert von 50,-€ sparen.