Schottenrock und Kilt


Der Kilt, auch bekannt als Schottenrock hat eine lange Tradition in Schottland. Die heutige Form des Schottenrockes ist seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Der Rock aus Schottland ist hauptsächlich den Männern vorbehalten. Schotten tragen die karierten Wollröcke, um zu zeigen, aus welchem Clan sie kommen. Jeder Clan hat traditionell sein eigenes Tartan. Ein Tartan ist ein Karomuster für Stoffe, die überwiegend für Kilts und andere schottische Kleidungsstücke verwendet wird. Ein bekannter Name, die solche Stoffe und Kleidungsstücke herstellt, ist die Marke Burberry.

Vintage Faltenröcke gibt es sicher einige in Oma Kleiderschrank, aber originale Kilts gibt es nur hier im Online Shop. Unsere Unikate und stammen vorwiegend aus Schottland. Das bekannte Kleidungsstück war hier in der Gothic und Punkszene und in der Punkbewegung der letzten Jahrzehnte beliebt. Heute sind die alten Secondhand Röcke mit dem Schottenstoff wahre Sammlerstücke.

Der originale Schottenrock ist aus einem Material wie zum Beispiel Wollmix. Um den Kilt sicher zu schließen, benötigt man eine sehr große Sicherheitsnadel, da die Faltenröcke keinen Reißverschluss und keine Knöpfe haben. Die karierte schottische Bekleidung wird ähnlich wie ein Wickelrock um den Leib gewickelt und mittels Lederriemen befestigt. Der Rock ist meistens unterfüttert. Ein Kilt benötigt ca. 6 Meter oder mehr Stoff um gefertigt zu werden. Die Falten sind beim Schottenrock immer hinten.

Zum traditionellen Scottish Kilt trägt der Herr lange Kniestrümpfe und eine Kilt Tasche, auch bekannt als Sporran. Hier im Shop könnt ihr originale Schottenröcke kaufen. Die karierten Kilts sind original, Vintage und Secondhand.

Der Preis unserer Röcke richtet sich nach Alter und Zustand des Produktes.

Retro Schottenröcke gibt es auch für Mädchen und Kids. Diese kürzern Röcke mit Schottenmuster in rot, grün und gelb, sind meistens mit einem Reißverschluss anstatt Knöpfe und Schnallen zu schliessen. Auch von der Qualität sind sie nicht so hochwertig, wie original.