Vintage-Einstecktuch


Vintage-Einstecktuch

Die Qualität und Eigenschaft unserer Einstecktücher sind ausgezeichnet. Die Farben, Musterungen und Schattierungen der Ziertücher sind unverkennbar!
Taschenquartetten gehören wieder zu einem beliebten Accessoire in der Herrengarderobe. Hochwertig und sehr modisch werden diese Tücher nicht nur vom Bräutigam getragen. Auch zu anderen festlichen Anlässen können sie das i-Tüpfelchen des Outfits sein. Mit einem Einstecktuch setzt du dein Sakko perfekt in Szene. Das elegante Seidentuch verleiht dir einen stilvollen Look. Taschenquadellen in quadratischer Form gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Meistens sind die Einstecktücher aus Seide, Baumwolle oder Leinen gefertigt. Die Musterung der Stecktücher ist sehr vielfältig. Vom Streifen, über Punkte bis hin zum Paisley-Muster ist heutzutage alles vertreten.

Zu einem festlichen Event, wie zum Beispiel eine Hochzeit, ist eine Variante aus weißer Baumwolle oder Leinen ideal. Zum dunkelblauen einfarbigen Anzug und weißem Hemd wirkt das Kavalierstuch sehr festlich. Selbstverständlich sollte das Einstecktuch zum restlichen Kleidung passen. Man muss aber nicht unbedingt das Tuch in demselben Stoff wie die Krawatte oder Fliege tragen. Einen tollen Akzent setzt du mit unterschiedlichen Textilien und Farben. Einstecktücher mit mehrfarbiger Musterung lassen besonders viele Kombinationsmöglichkeiten zu, das richtet sich dann dementsprechend danach, welches Stück des Kavalierstuchs aus der Brusttasche hervorguckt.

Es gibt wohl kaum ein bedeutenderes Accessoire für den Gentleman , als wie das Einstecktuch. Mit einem passenden Einstecktuch verleihst du deinen Look, deinen Anzug oder deinem Jackett einen ganz persönlichen Ausdruck. In der heutigen Zeit zählen Einstecktücher, längst zu einem unverzichtbaren eleganten Accessoire bei der Herrengarderobe. Zum Glück sind die alten Zeiten vorbei, wo das Ziertuch größten Teils aus weißem Leinen gefertigt und als quadratische Pochette langweilig in der Brusttasche getragen wurde. In der heutigen Herrenmode erhält man das Rechteck in vielfältige Variationen, in bunten Farben und auffälligen Mustern. Hat man erstmal sein Tuch gefunden, stellt sich die nächste Frage, wie falte ich mein Tuch?

Neben dem Klassiker, der Bauschfaltung, gibt es noch die amerikanischen Faltung, und die Kronenfaltung. Genauso wie die Krawatte hat auch das Einstecktuch verschiedene Techniken des Faltens. Grundsätzlich darf der Herr jederzeit zur Bauschfaltung greifen. Diese Faltung ist elegant und lässig. Selbst zu einem Smoking ist diese Falttechnik möglich. Bei der Bauschfaltung wird das Einstecktuch einfach mit dem Daumen und Zeigefinger nach obenhin zusammen gerafft, und in die Brust-Tasche des Sakkos gesteckt. Häufig wird diese Faltung auch mit einem weißen Taschentuch aus Baumwolle gemacht.
Bei der amerikanischen Faltung müssen Sie das Rechteck lediglich 2 Mal quadratisch zusammen falten. Schon erhalten Sie den perfekten Business-Look. Die Kronenfaltun hat drei Spitzen an der Oberkante. Da wird das Tuch quasi zum Dreieck gefaltet. Genauere Anleitungen und Tipps könnt ihr euch auch bei YouTube anschauen.

Männer mit Stil wissen was Sie wollen. Kauf auch du dein einzigartiges Vinatge-Einstecktuch!