Paperboy Kostüm 20er Jahre
Zeitungsjunge Kostüm
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50
Schiebermütze kariert
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50
Paperboy Kostüm 20er Jahre
20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50

20er Jahre Paperboy Kostüm Gr.50

Normaler Preis €150,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

   20er Jahre Paperboy Kostüm in der Gr. 50

       Produktbeschreibung

  • Knickerbocker
  • Bund: 92 cm
  • Länge: 87 cm
  • Schritt: 61 cm
  • Hemd: Gr. 41
  • Weste
  • Farbe: dunkelblau
  • Größe: 50
  • Brust einfach: 56 cm
  • Taillie einfach: 54 cm
  • Rückenlänge: 57 cm
    • Schiebermütze: Gr. 57
    • Kniestrümpfe
      • Zustand: guter Vintagezustand. frisch gereinigt
      • Besonderheit: Wendeweste

       

      Das  Paperboy Kostüm


      Natürlich bieten wir Ihnen nicht nur Kostüme im Stil der Zwanziger für Damen an, auch die Herren kommen bei uns groß raus. Bei den Männern gibt es dabei eine drei Stilrichtungen. Die Gangster-Kostüme, die Abendkostüme und die Alltagskleidung. Eine Verkleidung im Stil von Al Capone entspricht ebenso den goldenen Zwanzigern wie ein edler Frack oder wie die Oldtimer Kostüme. Auf entsprechenden Themenpartys mit dem Motto 20er Jahre werden Sie alle drei Varianten häufig zu sehen bekommen. Bei uns gibt es 20er-Jahre-Kostüme für Männer in vielen Ausführungen und teilweise auch in Übergrößen.


      Knickerbocker


      Die goldenen Zwanziger waren ein Jahrzehnt, die auch in Sachen Männermode allerhand zu bieten hatte. Angesagt waren neben klassischen Nadelstreifen Anzügen auch sogenannte Knickerbocker oder Kniebundhosen. Die Knickerbocker auch, Überfallhose genannt, zeichnete sich dadurch aus, dass sie viel Beinfreiheit bot. Wadenlang und locker geschnitten, wurde die Hose gerade für den Sport und im Alltag immer häufiger von den Männern getragen wurde. Auch hatten die Kinckerbockerhosen die Besonderheit, dass sie sehr hoch auf der Taille saßen. Der Nebeneffekt ist dabei, dass diese Hosen die Beine der Männer optisch verlängern. Herren, die sich im Stil der 20er Jahre verkleiden möchten, ohne in einem eleganten einen Anzug, Frack oder Smoking zu steigen, sind mit der Kombination aus Weste, Knickerbocker und Schiebermütze auf jeden Fall perfekt angezogen.


      Schwarzer Anzug


      Besonders in den USA waren die 20er-Jahre eine sehr wilde Zeit, in der viele Verbrecher auf der Bildfläche erschienen. Einer der berühmtesten Gangster dafür ist Al Capone: Er gehört zu den berüchtigten Verbrechern der Welt. Seine Machenschaften aus Alkoholschmuggel, Glücksspiel und Schutzgelderpressung tätigte er insbesondere in Chicago. Bewundert und von der Öffentlichkeit verehrt, verdiente er so das große Geld. Schon zur damaligen Zeit war Al Capone nicht nur als Verbrecher und Mafiosi bekannt und daran hat sich bis heute nichts verändert.
      Männer, die sich im Stil der 20er-Jahre kleiden möchten, können sich ein Mafiosi-Anzug anziehen. Der Mafiaboss griff meist auf einen edlen dunkelblauen oder schwarzen Anzug, glänzend polierte schwarze Lackschuhe, einen Stelton Hut und anknöpfbare Hosenträger zurück. Mit einem Mafiosi-Anzug ist Ihnen ein gelungener Auftritt bei Ihrer Mottoparty garantiert!


      Nadelstreifenanzüge


      Alternativ sind Sie mit einem dunkelblauen Nadelstreifenanzug gut beraten, wenn Sie den 20er-Jahre-Look kopieren möchten. Der Schnitt der Herrenanzüge änderte sich dabei im Lauf dieses Jahrzehnts: Zunächst waren die Hosen noch einen schmal  geschnitten, die Silhouette des Anzugs erzeugte eine Stundenglas-Figur. Die Hüften und die Schultern waren also ungefähr gleich schmal, während die Jackett-Taille der natürlichen Taille nachempfunden war. Diese Nadelstreifenanzüge waren demzufolge wunderbar symmetrisch. Zum Ende der 20er Jahre wurden die Schultern der Herrenanzüge breiter. Die Knopfleiste war sehr hoch angesetzt oder zweireihig. Die Taillie verlagerte sich nach unten. Wie auch schon bei den Damenkleidern. Mit einem Nadelstreifenanzug und die passende Kopfbedeckung treffen Sie für Ihre 20er-Jahre-Party eine gute Wahl.


      Frack oder Smoking


      Ein Nadelstreifenanzug ist schick, aber Ihnen noch nicht elegant genug? Dann tragen Sie doch einem Frack (White Tie)  mit Schwalbenschwanz oder einen Smoking (Black Tie) . Dazu empfiehlt es sich eine farblich passende Fliege, sowie ein weißes Frack-oder Smokinghemd zu tragen. Die schwarzen Lackschuhe, selbstverständlich aus hochwertigem Leder, die Sie zu Ihrem Frack oder Smoking anziehen, sollten vor der Party natürlich auf Hochglanz gebracht werden. Um Ihren 20er-Look zu vervollständigen, können Sie Ihren Frack, Cut oder Ihren Smoking außerdem noch mit einem Zylinder Hut und einem Mantel ergänzen. So wirkt Ihr Outfit wunderbar authentisch. Ein weißer Schal und Handschuhe machen das Out perfekt.


      20er Jahre Accessoires


      Es gibt einige Accessoires, die bei Ihrem 20er-Jahre-Kostüm nicht fehlen sollten. Zu den Klassikern gehört zum Beispiel die Schiebermütze. Die Kopfbedeckung erfreute sich in den 20er und 30er Jahren gerade für körperliche Arbeit oder für die Freizeit einer großen Beliebtheit. Sie passt sehr gut zu Knickerbocker Hosen. Hosenträger zum Anknöpfen waren in den Zwanzigern sogar ein Muss. Damals wurden Gürtel nur zur Arbeitskleidung getragen. Auch beim Anzug gab es in den 20er-Jahren noch keine Gürtel, stattdessen wurden Hosenträger verwendet. Viele Herren hatten ein ganzes Konvolut an Hosenträger in ihrem Kleiderschrank, in allen möglichen Farben und Muster.

      Damit Ihr 20er Jahre Outfit rundum perfekt ist, sollten Sie die Hosenträger mit der Farbe der Krawatte oder Fliege abstimmen. Ein schwarzer Zylinder ist zum Smoking oder Frack natürlich ein besonderer Hingucker. Wenn Ihnen Sie aber ein Gangster-Outfit im Stil von Al Capone her liegt, dann bitte den Gangsterhut nicht vergessen. Auch das Monokel, und die Taschenuhr gehören zu dem Zubehör, welches typisch für die Zwanziger Jahre ist. Ein Monokel ist ein Einglas, das vor ein Auge gehalten wird, um eine Sehschwäche auszugleichen. Für Ihr 20er-Jahre-Kostüm können Sie natürlich ein Monokel mit Fensterglas verwenden.