Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn
Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn
Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn
Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn
Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn
20er Jahre Charlestonkleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn
20er Jahre Outfit mit Handschuhe und Headpiece
Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn
Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn

Hochwertiges 20er Jahre Kleid Größe 38 in grün mit silber, Pailetten, Fransen und Federn

Normaler Preis €145,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung:

  • Flapperkleid in der Gr.38
  • Taillie einfach gemessen:  38 cm
  • Länge 105 cm
  • Handwäsche
  • inklusiv Handschuhe, Kopfschmuck ( Handmade)
  • Zustand: sehr gut
  • Farbe: grün, silber
  • Unikat: ja

 

Ein 20er Jahre Kleid der besonderen Art. Stilvoll, edel und einzigartig. Das Flapperkleid ist handveredelt und somit ein Unikat. Ein grünes Tanzkleid im 20er Jahre Stil, das auf jeder Tanzfläche auffällt. Ein überaus sinnliches 20er Jahre Kleid, ein Traum in grün im original im 20´s Style. Am Brustansatz und Saumende ist das Flapperkleid mit grünen Federn und einer silberfarbigen Borte besetzt. Der verdeckte Reißverschluß befindet sich seitlich. Am Saumende wird das hochwertige Charlestonkleid mit einer silbernen Borte und grünen Federn verziert. Die grüne Federnborte ist perfekt zu dem 20er Jahre Kopfschmuck farblich abgestimmt. Siberne lange Handschuhe runden dieses wunderschöne Kostüm ab. Mit diesen Great Gatsby Outfit sind sie der Star des Abends. Die 20er Jahre Mottoparty kann beginnen.          

Federboas, Stirnbänder und freizügige Abendmode der Flapper-Girls

Die Abendmode der Damen in den 20er-Jahren war hingegen von noch mehr Freizügigkeit geprägt. Die Cocktailkleider bekamen Ausschnitte, die fast bis zu Taille reichten, Spaghetti-Träger legten die Schultern frei. Um den Charleston tanzen zu können, waren die Kleider kurz, Fransen kaschierten den Saum.

Da die Charlestonkleider für die Partys am Abend der Freizeitmode glichen, setzten die Designer hier vor allem auf andere Materialien: Pailletten, Fransen, Perlen und Federn waren ein Muss, Volants aus hauchfeiner Seide oder Spitze wurden beliebt. Darüber trugen die sogenannten Flapper Girls Mäntel oder Capes. Die Beine waren in Seidenstrümpfe gehüllt, an den Füßen wurden Spangenschuhe getragen. Ketten aus Perlen, Federboas, Stirnbänder, glitzernde Handtaschen und die obligatorische Zigarettenspitze galten als unverzichtbares Accessoires für das Outfit der damaligen Zeit.