Charleston Kleid


Wenn Sie in unserem Onlineshop stöbern, werden Ihnen nicht nur Charleston-Kleider auffallen, sondern auch sogenannte Flapper-Kleider. Auch diese Kleider waren in den 20er-Jahren nicht von den ausschweifenden Partys wegzudenken. Es handelt sich hierbei um Fransenkleider, die besonders bei den Flapper-Girls beliebt waren. Jedes Kostüm ist ein Unikat, perfekt für ihre Mottoparty, Karneval oder Fasching.

Pailletten, Glasperlen oder Federn schmücken sowohl unsere Charleston-Kleider, als auch unsere Flapper-Kleider, mit dem passenden Kopfschmuck wie einem Haarband oder Stirnband ergänzen Sie ihr Kostüm. Bei unseren Komplett-Kostümen ist der Kopfschmuck und die langen Handschuhe inklusiv. Weitere Stirnbänder oder Haarbänder mit Pailletten, Federn, Strass  finden Sie in einer unseren weiteren Kategrorien (Charleston Kopfschmuck). Eine Perlenkette oder eine Federboa sind das perfekte Accessoires.

Charlestonkleid- das Charlestonkleid ist aus den 20er Jahren bekannt, wo auch der gleichnamige Tanz entstand. Ein typisches Charlestonkleid oder auch Fransenkleid genannt, ist ein Kleid das die schwungvollen Bewegungen des Tanzes unterstützt. Durch die eingearbeiteten Fransen schwingt das Kleid bei jeder Tanzbewegung mit. Ihr Bein glanzvoll zur Schau stellen. Schwingen sie mal wieder ihr Tanzbein.

Charlstonkleider sind ärmellose, knielange taillenlose Hängekleider. Die Kleider bieten viel Beinfreiheit, was vor allen Dingen in den 20er und 30er Jahren wichtig war. Charlestonkleider sind wenig figurbetont und meist aus fließenden Stoffen. Die Farbnuancen gehen von schwarz, über rot, bis hin zu lila. Die Kleider hatten oftmals mehrere Lagen von Fransen eingearbeitet. Ein Charlestonkleid war typisch für die Flappermode bei den Flappergirls. Lets go Party! Karneval kann kommen.

Burlesque Kleid- eine tolle Verkleidung mit Materialien wie Satin, Seide und Lack. Tüll und Spitze sind typische Stoffe die ein Burleske Kleid ausmachen. Die Kleidung ist mit viel Rüschen oder Volant bestückt. Die Trägerin eines Burlesque Kleides möchte ihre Weiblichkeit zur Schau stellen und viel Bein zeigen. Die Damen aus dem Revuetheater entledigen sich bei einer Show nach und nach ihrer Kleidung. Eine sexy Verkleidung, die auch Karneval oder Fasching oft zu sehen sit.

Halterlose Strümpfe und lange Handschuhe sind ein weiteres erotisches Kleidungsstück welches zum Outfit benötigt wird. Wer kennt sie nicht, die großen Pariser Revuetheater, wie das Moulin Rouge. Eine verführerische Unterhaltungs-Show mit Striptease vereint im Tanz. Die Kleider bestehen häufig aus einem Schnürkorsett mit langen Röcken, die viel Bein zeigen. Die Kopfbedeckung der Damen ist ein extra vakanter Federschmuck mit viel Glitzer und Glamour. Eine Federboa macht die Verkleidung perfekt.

Sie sind auf eine Mottoparty eingeladen und haben noch keine Verkleidung?

Hier können sie günstig Bekleidung im 20er Jahre Stil kaufen. Ein Charlestonkleid ist die optimale Verkleidung, ein glanzvoller Auftritt ist Ihnen garantiert. Um ihre Gatsby Verkleidung perfekt zu machen, genügt eine Perlenkette oder eine Federboa. Ein 20er Jahre Stil, der nicht nur zu Karneval und Fasching für einen glanzvollen Auftritt sorgt. Mit einem Charleston Kostüm das Tanzbein schwingen, wir machen es möglich.

Der Glamouröse Gatsby Look ist bei Frauen, sowie auch bei Herren wieder sehr beliebt. Der Herr trägt zu einer 20er Jahre Mottoparty entweder einen schicken Anzug mit Nadelstreifen oder einen glamourösen Frack mit Zylinder. Als Accessoires benötigt der Herr nur einen Frackstock oder eine Taschenuhr. Anzug oder Frack, beides können Sie hier im Onlineshop kaufen, oder günstig bei uns im Kostümverleih mieten. Wir führen auch große Größen. Nicht suchen, sondern bei uns finden. Jetzt kaufen!