Charleston Kopfschmuck


Unser 20er Jahre Kopfschmuck ist in liebevoller Arbeit handgefertigt. Jedes Teil ist ein Unikat. Sie können selbstverständlich auch ein 3teiliges Set mit langen Handschuhe und Schmuck wählen. The golden Tweeties are back.

In den 1920er Jahren waren Stirnbänder Bestandteil der Charleston Mode. Der extravagante Kopfschmuck betonte die Kurzhaarschnitte der Frauen. Aus Seidenstoffe gefertigt und mit Perlen und Federn besetzt, wurden die Stirnbänder zum einzigartigen Blickfang.

Die Kopfbedeckung der zwanziger Jahre gehört unbedingt zum Outfit eines Flappergirls dazu. Hochwertige Kristalle, Pailletten und Perlen verzieren die Haarbänder. Das Accessoire ist auch in der heutigen Zeit bei einem Charlestonkleid unverzichtbar.
Der Federschmuck ist meistens aus einem elastischen Band gefertigt, sodass sich der Haarschmuck jeder Kopfgröße anpasst. Durch Filme wie The Great Gatsby wurden die Stirnbänder immer ausgefallener und glamouröser.

Ein schwarzes Stirnband mit silbernen Paletten und Federn geschmückt ist mit einem schwarzen Fransenkleid ist ein wahrer Hingucker. Lange Handschuhe und eine Zigarettenspitze machen das Charleston-Outfit perfekt. Nicht nur zu Karneval, sondern auch zu einer 20er Jahre Mottoparty gehört der Kopfschmuck einfach dazu. Unsere Stirnbänder sind mit viel Liebe zum Detail handgefertigt. Jedes Haarband ist somit ein Unikat.

Haben Sie erstmal ihr Kleid ausgesucht, ist der Rest ganz einfach und unproblematisch. Wählen Sie ihren Kopfschmuck entweder farblich passend zum Kleid oder in der Farbe ihrer langen Handschuhe. Ein Accessoire, wie eine Zigarettenspitze oder eine Glitzer-Handtasche vervollständigen ihr 20er Jahre Kostüm.

Hier bekommen Sie demnächst auch einzelne Great Gatsby Flapper Haarbänder mit Perlen oder Pailletten.