Steampunk


Steampunk Outfits für Damen und Herren

Ein wichtiger Punkt bei Steampunk ist die Etikette des viktorianischen Zeitalters. Man trifft auf kultivierte Ladys und Gentleman, aber auch fleißige Menschen dem Handwerk, die dampfgetriebene Geräte erfinden. Ein Großteil der Steampunk-Geschichten legt das Hauptaugenmerk auf den Bereich Science-Fiction. In der fiktiven Welt des Steampunks treibt die Dampfkraft praktisch alle Geräte an, also nicht nur Eisenbahnen, sondern auch Luftfahrzeuge, Computer, Raumschiffe, Roboter sowie andere aus Messing, Kupfer und Holz bestehenden Maschinen.

Steampunk-Mode und -Kleidung

Im Prinzip basiert die Steampunk-Mode auf den Modestilen des viktorianischen Zeitalters, auch Cowboykleidung haben einen gewissen Einfluss auf die Steampunk-Mode. Praktisch alle Steampunk-Kostüme sind handgemacht und besitzen viel Liebe zum Detail. Wir  stecken viele Stunden Arbeit in unsere modischen Kunstwerke. Wer sich für ein Steampunk-Kostüm interessiert, jedoch nicht genug Zeit oder Begabung hat, es selbst herzustellen, kann es hier in in unserem Onlineshop kaufen.

Unsere Steampunk-Kostüme sind perfekt für Menschen, die ihre Liebe zu diesem Genre zeigen möchten oder sich zu Karneval oder einem anderen Fest verkleiden möchten. Entgegen der wörtlichen Ähnlichkeit hat Steampunk nichts mit Punk-Musik zu tun. Bei Steampunk handelt es sich um eine literarische Gattung, die in der Regel in einer dystopischen, im viktorianischen Zeitalter angesiedelt ist. Die Väter des Genres sind Jules Verne, bekannt für sein Werk „20.000 Meilen unter dem Meer“ sowie H. G. Wells, der Autor von „Die Zeitmaschine“. Neuere Werke werden gerne als Antithese zum Cyberpunk bezeichnet.

Im Bereich Mode hat sich ein wahrer Trend entwickelt, Kleidung im Steampunk-Stil zu kreieren. Die Kostüme sind nicht nur auf Festivals zu sehen, einige Menschen tragen sie als Alltagskleidung. Abseits der Kleidung selbst fallen die Kostüme mit ihren ausgefallenen Accessoires und dem interessanten Schmuck auf. Ein beliebtes Accessoire sind die sogenannten Goggles – Fliegerbrillen-ähnliche, die Steampunker einfach auf dem Kopf aufsetzen oder sie an ihrem Zylinder befestigen. Der Zylinder ist auch eine fast unverzichtbare Kopfbedeckung bei den Steampunkern.

Kleidung für Damen: Steampunk-Kleidung für Ladys orientiert sich überwiegend an dem viktorianischen Zeitalter. Das Ergebnis ist das Zusammentreffen von Eleganz und Extravaganz. Ein stilvolles langen Rüschenkleid wird gerne mit einem körperbetonten Korsett oder einer hochwertigen Ledercorsage kombiniert. Lange wallende Röcke werden mit Carmenblusen und Mieder getragen. Die Hauptfarben der Steampunk-Kleider sind schwarz, braun oder creme. Vintage Kleider mit viel Spitze, Volant und Rüschen sind die beste Voraussetzung für ein Steampunk Damenkostüm.


Kleidung für Herren: Das Angebot der Steampunk-Herrenkleidung ist genauso breit gefächert wie das der Damen. Vom alten Vintage Anzug mit Frack und Weste über ein Sherlock Holm ähnliches Kostüm ist alles für den Steampunk-Liebhaber dabei. Zylinder, Melonen und Hüte, das Steampunk-Kostüm wird mit einem passenden Hut abgerundet. Auch die Herrenkostüme orientieren sich an den Farben braun und schwarz, ähnlich wie in der Gothic Szene.

Sowohl für Männer als auch Frauen gibt es zahlreiche Zylinder und andere Kopfbedeckungen, die das Gesamtbild perfekt machen. Absolut typisch für Steampunk sind die großen, aussergewöhnlich verziert und gestalteten Brillen. Aus einfachen Fliegerbrillen oder Schweißerbrillen werden in liebevoller Handarbeit wahre Wunder gefertigt– bei keinem Kostüm darf die auffällige Brille fehlen. Sie muss nicht zwingend getragen werden, sondern kann einfach nur als Accessoire auf dem Kopf sitzen.

Der klassische Steampunker geht keinen Schritt ohne seine Waffe. Besonders beliebt sind extravagante und schön verzierte Feuerwaffen, die einer Piratenpistole ähneln. Die Steampunk-Mode lebt von schönen und einfallsreichen Details. Der Gentleman wählt einen edlen Gehstock oder eine hochwertige Taschenuhr, für Damen gibt es Spitzenschirme und Fächer. Lederhandschuhe sind bei beiden Geschlechtern angesagt. Die Handschuhe werden häufig nur als Dekoration am Kostüm getragen