Steampunk-Coursagen, kein Kleidungsstück ist so gefragt.


Die Steampunk-Coursage

Bei der Mode im viktorianischen Zeitalter gab es große Unterschiede in der Kleidung. Eins der außergewöhnlichen Kleidungsstücke ist die Coursage. Corsagen, Mieder und Korsetts sind nicht wegzudenken bei einem hochwertigen Steampunk-Kostüm. Courtagen sind in der Gothic Szene schon lange bekannt und es gibt kaum eine Frau, die noch kein Korsett besitzt. Nun ist die Steampunk-Szene auch seit einigen Jahren in Deutschland eingekehrt.

Unzählige Events und Veranstaltungen finden jährlich auch bei uns statt. Sogar den Karneval hat die Steampunk Ära erreicht. Das Tolle an Steampunk Kleidung ist, dass du selbst kreativ werden kannst und dir dein Kostüm selbst zusammen stellst. Steampunk Mode hat typische Kleidungsstücke aus dem 19. Jahrhundert. In der Steampunk-Szene gibt es unterschiedliche Charaktere, die man durch seine Kleidung zeigt.

Steampunk Kostüm

Hier erfahrt ihr alles über Coursagen und Korsetts. Welche Arten es gibt, aus welchem Material sie bestehen und wie du eine Korsage richtig pflegst.

Die Vollbrust-Coursage

Die Vollbrustcoursage ist eine Oberbekleidung, die den ganzen Oberkörper der Frau bedeckt. Das Kleidungsstück betont die weibliche Taille und die Hüften. Der Busen wird angehoben und erhält so eine ästhetische Form. Der Oberkörper erweckt den Eindruck einer klassischen Sanduhr-Figur. Wer sich eine Vollbrustcoursage zu legen möchte, sollte bei der Bestellung, seinen Taillenumfang und seine Cup-Größe kennen. Die Vollbrustcorsage zählt nicht zur Unterwäsche, sie ist ein eigenständiges Kleidungsstück, welches mit einem Rüschen- oder Tüllrock kombiniert werden kann. Auch zu Hosen sieht eine Vollbrustcousage sehr sexy aus.

Die Halbbrust-Coursage

Die Halbbrustcoursage ist eine Oberbekleidung, die der weiblichen Brust sehr schmeichelt. Sie bedeckt die Brust nur bis zur Hälfte, die Brustwarzen sind dabei noch bedeckt. Das Halbbrust-Korsett reduziert den Taillenumfang und hebt gleichzeitig den Busen an. Durch den leichten Push-Up-Effekt, können auch Frauen mit einem kleineren Busen dieses Korsett gut tragen, da es die Oberweite schön zur Geltung bringt. Auch hier muss auch die Cup-Größe bei einem Kauf beachtet werden.

Steampunk Unterbrustcoursage

Die Unterbrust-Coursage

Die Unterbrustcoursage bedeckt die untere Hälfte vom Oberkörper. Das Korsett endet unterhalb des Busens, es formt einen schönen flachen Bauch, betont die Hüften und zaubert ein schönes Dekolleté. Diese Art des Korsetts werden von den Steampunk-Ladys bevorzugt. Man kann wunderbar eine Rüschenbluse unter dem Korsett anziehen. Bevorzugte Farben eines Steampunk-Korsetts ist schwarz und braun. Weiße oder cremefarbene Blusen, mit Spitzen oder Rüschen verziert, verleihen dieser Corsage erst ihren Charme.

Das Taillen-Korsett

Das Taillenkorsett formt und betont hauptsächlich die Taille der Frau. Das Korsett erwirkt durch seinen Schnitt so den Effekt der sogenannten Wespentaillie. Es umschließt nur die Taillie, an den Hüften meistens ausgespart. Der Oberkörper bleibt sehr beweglich, somit ist es eins der bequemsten Korsetts. Auch das Tailienkorsett wird gerne mit verspielten Blusen kombiniert.

Zur Steampunk Damen-Bekleidung zählen unter anderem Rüschenröcke, Blusen mit Spitzenärmeln, Westen aus Brokatgewebe, Jacquard-Jacken mit Schößchen, Coursagen mit Verzierungen aus Ketten, Stiefeletten aus Schlangenleder, braune Gürtel. Außergewöhnliche Kleidungsstücke aus dem Vintage-Bereich. Damenhüte in groß oder klein. Sicher findet sich auch das eine oder andere Kleidungsstück in deinem Karneval-Fundus. Viele Kostüme lassen sich wunderbar in ein Steampunk-Kostüm ändern.

Steampunk Taillenkorsett, Gürtel

Das Material von Korsetts

Bei den Stoffen ist die Auswahl sehr groß. Sie reicht von Baumwolle, über Kunstleder, bis hin zu Brokatstoff. Manchmal glänzend wie Satin, manchmal weich wie Samt oder Seide. In der Gothic Szene auch aus Lack, Latex und Leder. Die Produkte reichen von sehr hochwertig bis günstig. Die hochwertigen Coursagen werden manchmal sogar von professionellen Korsettmacher handgefertigt. Günstige Coursagen aus Polyester findet man in jedem Karnevalsladen. Auch Erotik und Dessous Geschäfte haben eine gute Auswahl an Coursagen. Die meisten Steampunk-Corsagen sind unter oder über als Kleidungsstück zum Outfit tragbar.

Die Schließe des Korsetts

Häufig wird das Korsett hinten geschnürt. Vorne entweder mit einem Reißverschluss oder mit einem Hakenverschluss aus Metall. Manchmal befindet sich auch ein seitlicher Reißverschluss an der Coursage. Dieser erleichtert das An- und Ausziehen. Ein Korsett lässt sich hingegen einer Coursage stark schnüren. Die Coursage, wie auch das Bustier, wird eher als Modeartikel verwendet.

Wie pflege und reinige ich ein Steampunk-Korsett?

Auch ein Korsett muss hin und wieder mal gereinigt werden. Solange es sich nicht um ein Korsett aus Leder oder Wildleder handelt, muss es nicht zwingend in die chemische Reinigung.

Ein Korsett oder eine Coursage darf auf keinen Fall in der Waschmaschine gewaschen werden. Hier können die Stäbe sehr leicht brechen, auch die Form würde unter einer Waschmaschinenreinigung leiden. Wenn du dein Korsett nicht so häufig trägst, dann reicht es eventuell schon aus, wenn du es gründlich auslüften lässt. Hat es aber Flecken oder es riecht nach Schweiß, dann sollte es vorsichtig per Hand gewaschen werden.

Für eine Handwäsche benötigst du lauwarmes Seifenwasser, einen Schwamm und Bürste. Zuerst legst du die Corsage komplett in das Seifenwasser hinein. Es sollte nun einige Zeit im Wasser einweichen. Danach mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm die Flecken vorsichtig beseitigen. Bitte nicht zu kräftig reiben, lieber eher ausdrücken. Sind alle Flecken beseitigt, spülst du die Coursage in klarem Wasser so lange, bis kein Schaum mehr rauskommt. Jetzt das Korsett über eine Wäscheleine abtropfen lassen. Danach legst du sie auf einem großen Handtuch und rollst das Handtuch komplett mit der Corsage ein. Jetzt das Handtuch leicht ausdrücken. Wenn die meiste Flüssigkeit jetzt durch das Handtuch aufgezogen ist, kannst du sie zum Trocknen hinhängen. Die Corsage darf auf keinen Fall in den Trockner.

Wenn du dieses alles sorgfältig befolgst, sollte dir die Coursage lange Freude bereiten.

Auch deine Steampunk-Coursage kann mit einer tollen Verzierung aus wie zum Beispiel Zahnräder, Zierknöpfen oder Metallösen  zu einem außergewöhnlichen Unikat werden.

Steampunk Coursage

Eine braune Unterbrust-Corsage ist mit einer Schnürung ein echter Hingucker. Mit Ketten und Ringen aus Metall verziert trägt man das Corset zum langen Rock aus Brokatgewebe. Unterbrustkorsetts sind genauso wie Vollbrust-Corsagen ideale Verkleidungen für ein Piraten-Outfit. Mit ein paar Accessoires veränderst du immer wieder deinen Look. Mit Gürtel, Bluse und einem Steampunk-Hut wird aus deinem Bustier ein komplett anderes Kostüm.

Korsetts sind seit den 1920er Jahren ein Kleidungsstück, welches man in Verbindung mit historischen Kostümen bis zum heutigen Tage findet. Die Funktionen eines Korsetts ist, die weibliche Figur in rechte Licht zu rücken. Die Grundfarbe vom Korsett ist entweder schwarz, rot, braun oder weiß. Mit weiteren Details macht der Korsettmacher aus jedem Stück ein Unikat. Ein Korsettmacher, ist ein Schneider, der sich auf das Anfertigen von Korsetts spezialisiert hat.