Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig
Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34
Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34
Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34
Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34
Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34
Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34
Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34

Charleston-Kleid im 1920er Jahre Stil, hochwertig, einzigartig, Gr.34

Normaler Preis €220,00 Sonderpreis €180,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produkt Beschreibung:

  • Charleston-Kleid
  • Stil: 20er Jahre
  • Geschlecht: Damen
  • Größe: 34
  • Taillie einfach gemessen 34 cm
  • Brust von Achsel zu Achsel: 46 cm
  • Länge: 95 cm
  • Farbe: cremefarbend
  • Handwäsche
  • Zustand: sehr gut
  • Vintage: ja
  • Unikat
  • inklusiv Handschuhe
  • Kopfschmuck Handmade
  • Perlenkette

Zustand: sehr gut, Unikat

Aufsehen erregen, in diesem hochwertigen cremefarbenen Kleid im 20er Jahre Stil, kein Problem. Ein tolles Charlestonkleid, das bei jeder Bewegung anmutig schwingt. The Roaring Twenties are back. Das handveredlete Flapperkleid ist mit  weißen Fransen und einer Blumenborte versehen. Anmutig und edel, ein Traum in creme. Tauchen sie ein in die verruchte Zeit der 20er Jahre.

Mit diesem Great Gatsby 20er Jahre Kleid liegen sie voll im Trend. Zum Outfit passende Accessoires, wie die Perlenketten und die langen Handschuhe. Der Charleston Haarschmuck ist handgefertigt. Das Headpiece  in 20er Jahre Gatsby Stil ist elastisch, und somit eine Einheitsgröße. Eine Zigarettenspitze und eine Handtasche sind noch hervorragende Ergänzungen zu Ihrem Charleston-Kleid.

Machen Sie eine Zeitreise in die Golden Tweenties mit Glamour, Stil und Lebensfreude. Eine Motto-Hochzeit der besonderen Art. Berlin Babylon Herren Outfits finden Sie auch hier im Online-Shop.

Die Damenmode

Typisch für die Damenmode der Goldenen Zwanziger waren locker fallende Kleiderschnitte, die kein Korsett mehr benötigten. Eine Betonung der Taille verschwand immer mehr oder saß meist nur noch sehr tief. Hemdchenkleider kamen in Mode. Die Weiblichkeit zeigten die Damen mit röhrenförmigen Kleidern, die viel Rücken frei ließen, Schultern wurden sichtbar und die Röcke reichten maximal noch bis zu den Knien – um besser Charleston oder Tango tanzen zu können. Spagetti-Träger waren fast ein Muss ebenso wie ein tiefer Ausschnitt